What would you do?- Das Bystander-Phänomen


„What would you do?“
ist der Name einer US Amerikanischen Fernsehsendung, die mit versteckter Kamera das Verhalten von Umstehenden in diskriminierenden Situationen zeigt. Schauspieler demonstrieren an öffentlichen Plätzen eine alltägliche Situation, in der Menschen aus verschiedenen Gründen (Sexualität, Rasse, Behinderung….) schlecht behandelt werden, und zeigen, wie die Umstehenden darauf reagieren. In diesem Fall diskriminiert eine Schauspielerin als Kellnerin in einem texanischen Restaurant ein lesbisches bzw. schwules Elternpaar. „It’s not just me, is it?“- mit diesen Worten bezieht sie die Umstehenden nahezu mit ein. Das Video zeigt, wie die Umstehenden reagieren:

Bystander Phänomen ist das Schlagwort, welches das Verhalten der Umstehenden beschreibt

Weiterlesen

Advertisements