BDSM in Comics: Fluffy Bunny Domination

</

Mit freundlicher Genehmigung  von GleefullyMacabre

Nein, Fluffy Bunny Domination ist alles andere als ein Comic über flauschige Hoppelhäschen.  Mit Bunnys hat diese Sammlung von lose verknüpften BDSM Comicstrips herzlich wenig gemeinsam. Und von „Fluffy“ hat die Autorin dieser Reihe,  GleefullyMacabre, ihre ganz eigene Vorstellung: Fluffy ist das Gegenstück zu kinky, ist lieb, weich, harmlos…. man könnte sagen vanilla.  Genau dafür hält sich Fluffy, das Alter Ego der Künstlerin und Protagonistin der Comics. Lieb und nett ist sie wirklich, ein bisschen überdreht und unbedarft. Aber wie unkinky sie wirklich ist, zeigt sich in der Interakion mit anderen Figuren.
Auf diese liebe, nette fluffy-Art wirft die Künstlerin mit einem Augenzwinkern einen Blick auf sich und die BDSM Szene. Und ich bin mir sicher, dass nicht nur ich mich in ihren Beschreibungen wiederfinde.

Bislang sind 60 Strips erschienen und die regelmäßigen Posts lassen darauf hoffen, dass es bald deutlich mehr werden. Zu finden sind die Bilder unter: http://www.fluffyart.com

Advertisements